Was ist ein Escrow-Agent?

Für das klassische Software Escrow: Ein Escrow-Agent bedient durch die treuhänderische Verwahrung des Quellcodes gleichberechtigt die Interessen des Herstellers (Schutz der Geschäftsgeheimnisse) und des Anwenders (Schutz seiner Investition in IT). Ein Escrow-Agent agiert damit als ein Katalysator, der die Glaubwürdigkeit und damit die Wettbewerbsfähigkeit kleinerer Softwareanbieter gegenüber größeren Wettbewerbern erhöht. Der Anwender kann im Notfall auf den Quellcode zugreifen und die Software weiterhin uneingeschränkt nutzen. Software Escrow ist damit zugleich das Sicherheitsnetz für die Lizenznehmer.
Für neuere Hinterlegungsmodelle wie Cloud Escrow, IP Escrow, Data Escrow: der Treuhänder als neutraler Dritter zwischen zwei Parteien prüft und verwahrt das Hinterlegungsgut, welches einer Partei gehört (die es schützen möchte) und welches von der anderen Partei in der einen oder anderen Form genutzt wird (und von dem die andere Partei abhängig ist). Auch hier löst Escrow einen Interessenkonflikt, der andernfalls zu großen Spannungen z.B. bei der Verhandlung führen könnte oder im schlechtesten Fall eine Zusammenarbeit verhindert. Escrow ist ein so genannter Business Enabler, es macht Geschäftsbeziehungen einfacher oder grundsätzlich möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2001-2022 by Deposix - alle Rechte vorbehalten

Deposix Software Escrow GmbH
Innere Wiener Straße 11a
81667 München ​

Tel.: +49 (89) 189 125 5-0
E-Mail: info@deposix.de

Kooperationspartner

OeKB Business Services GmbH, ein Unternehmen der Oesterreichischen Kontrollbank AG

Netzwerke

Deposix ist aktives Mitglied folgender Organisationen:
Oben